Germany World

Hagen: Großeinsatz der Polizei vor Synagoge beendet

Schwer bewaffnete Beamte an der Synagoge in Hagen: Die Polizei hat am Mittwoch Hinweise auf eine mögliche Gefährdungslage. Ein Gebet zu Jom Kippur wird abgesagt. Am späten Abend entspannt sich die Lage. Die Polizei hat keine Hinweise auf eine tatsächliche Gefährdung an der Hagener Synagoge festgeste

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *